Warum Yoga ?

Eine berechtigte Frage…

Es gibt soviel Gründe, wie es Menschen gibt …

In unserer heutigen Zeit voller Stress und Hektik, oft in Verbindung mit Bewegungsmangel, brauchen wir zwingend Zeit und Raum, um zur Ruhe zu kommen und neue Energie zu tanken für das was wir tun und leisten müssen.

Ohne einen energiegebenden Ruhepol betreiben wir langfristig Raubbau an unserem Körper – und an unseren mentalen Kräften.

Die Quittung dafür kommt, – sie kommt langsam aber bestimmt. Viele sogenannte „Zivilisationskrankheiten“ nehmen hier ihren Anfang.

Yoga bietet Dir an dieser Stelle eine Möglichkeit, dem entgegen zu arbeiten. Es ist gleichgültig, wo Du jetzt gerade stehst, wo Du hinwillst und in welcher Verfassung Du startest.

Jeder kann zu jeder Zeit einsteigen und sich die ganzheitliche Wirkung von Yoga für sich zunutze machen.

Was kann Yoga für mich tun?

Auch das ist eine berechtigte Frage. Ich beantworte sie gerne mit einer Gegenfrage:

„Wo willst Du hin?“

  • Fühlst Du Dich schlapp und energielos und willst mehr Energie, kann Yoga Dich fit machen.
  • Fühlst Du Dich ungelenkig und möchtest Dich wieder geschmeidiger bewegen können, kannst Du mit Yoga nachhaltig flexibler werden.
  • Hast Du etwas zu viel Gewicht und möchtest etwas dagegen tun, unterstützt Dich Yoga gesund beim Abnehmen.
  • Willst Du Muskelaufbau, ist auch das mit Yoga möglich.
  • Möchtest Du mehr Gelassenheit und Ruhe in Dein Leben bringen …

Es ist also egal, wo genau Du stehst und wohin Du willst. Ich zeige Dir, wie Du mit Yoga Dein persönliches Ziel erreichen kannst.

Und… Yoga wirkt… immer und auf allen Ebenen… Du musst nicht einmal daran glauben.

Yoga ist mir zu langweilig. Ich kann nicht so lange still bleiben.

Eine Aussage, die mir sehr oft begegnet.

Wir sind immer auf Achse, ständig aktiv und unter Strom. Wenn es dann mal ruhig wird, scheint uns die Stille in den Ohren zu dröhnen.

Ständig sind unsere Gedanken unterwegs, bei den Dingen, die wir noch erledigen müssen. Wir haben verlernt, oder sogar nie wirklich gelernt, wie man entspannt.
Das lernst Du beim Yoga und Du wirst es lieben 😉

Durch den Wechsel von Anspannung und Entspannung bringst Du Dich ganzheitlich in Balance, in Harmonie. Die Konzentration auf Deinen Körper und die kontrollierten Bewegungen bringen Deine Gedanken zur Ruhe weil du Dich nach innen konzentrierst.

Aus langjähriger Erfahrung weiß ich, dass es oft schon bei der ersten Yogastunde funktioniert.

Yoga ist mir zu esoterisch

Yoga wird oft mit Räucherstäbchen, „Om“ -Gesängen und Ähnlichem in Verbindung gebracht. Das ist auch kein Wunder, wenn man bedenkt, wo Yoga seinen Ursprung hat.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Bedürfnissen unserer Teilnehmer gerecht zu werden.

Daher gibt es bei uns neben dem klassischen Yoga auch andere Formen, die bedarfsgerecht zugeschnitten sind.

Es gibt Yogakurse für:

  • Menschen mit Handicap (siehe auch Yoga Therapie)
  • Hormonyoga
  • Yin-Yoga
  • Yoga für Männer
  • Power Yoga für Sportler
  • oder einfach Yogagymnastik

So kann wirklich jeder seinen Yogakurs finden.

Ich bin zu ungelenkig, zu dick, zu krank, zu …

  • Yoga ist wirklich für jeden geeignet
  • Jeder kann von seinen vielfältigen Wirkungen profitieren

Und das sowohl vorbeugend als auch unterstützend.

Was brauche ich?

  • Bequeme Kleidung
  • Dicke Socken
  • Experimentierfreude und einen offenen Geist
  • Neugierde auf Neues und gute Laune

Impressum:
Petra Grävell
Vorstand Om Tare e.V.
Büro - Am Leitgraben 65
D-46562 Voerde

Kontakt:
phone: +49 (0) 2855 169 117
mobil:  +49 (0) 178 855 235 6
e-mail:  info@om-tare.de

Social Media

Pin It on Pinterest

Share This